Der Kran ist weg …

Nun ist auch der zweite Baukran abgebaut. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass die „groben“ Rohbauarbeiten abgeschlossen sind.

Noch ist ein „Rest“ des Krans zu sehen
Und hier ist er vollständig abgebaut

Und vier der sieben Häuser stehen schon. Die vielen Gerüste zeigen deutlich, dass es auch ohne Baukran voran geht und noch einiges zu tun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.